Sterbe-Gong-Meditation

Trauern - Sterben - Leben

 

 

 

 

Diese Zeit soll den Menschen Raum geben, die sich mit den Themen

“Trauern und Sterben" auseinandersetzen wollen, weil sie gerade damit konfrontiert worden sind oder sich im Verarbeitungsprozess befinden. Die verstehen wollen, was beim Sterben passiert, um furchtloser zu werden.

 

Sich Zeit nehmen um zu spüren, was man dabei empfindet, wenn man daran denkt, dass man selbst auch unwiederbinglich sterblich ist. Eine Chance, das Sterben zu üben. Wir befassen uns auch mit spiritueller und gefühlsmäßiger Dimension von Trauer und lernen Meditationen, um sie besser verarbeiten zu können.

 

Dieser Workshop fokussiert die Erfahrungen zu einem Erleben sehr nahe dem Übergang in den Tod. Wir erleben eine Sterbe-Gong-Meditationen zum Bewusst machen des eigenen Übergangs.

 

 

Bevor du dich entspannt auf deine Matte sinken lässt, bereiten wir den Körper mit Atem- und Yogaübungen, die auch für Unerfahrene leicht durchführbar sind, auf die Erfahrung dieser besonderen Gong-Meditation vor

 

Abschließend feiern wir das Leben!

 

 

Dauer: ca. 4 Stunden

         Ilse Stier              Gian Prakash Kaur 


 

Kontakt

Tel.:  01702782932 01702782932

 

E-Mail: 

gian-prakash

@gongmeditation-

potsdam.de

 

oder nutze das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gong-Meditation-Potsdam